DE / EN
Unser Döner: Döner de luxe
 
Unser Döner: Döner de luxe

 

Wir sind die Einzigen in Hamburg, die ihren Döner von Anfang an selbst herstellen – und das seit 1988.

 

Wie wir das machen?

Gerne erklären wir es Ihnen:

 

Kalbsdöner

Unsere Dönerspieße werden täglich neu hergestellt. Für unseren Kalbsdöner verwenden wir 100 Prozent Kalbfleisch. Das von den Knochen abgetrennte Fleisch wird in Tranchen (Scheiben) geschnitten und einen Tag lang in einer speziellen Gewürzmarinade eingelegt. Anschließend werden die Fleischscheiben auf einen Spieß gesteckt. Das Gewicht des aufgespießten Fleischkegels kann hierbei, je nach Bedarf, zwischen 50 und 120 kg variieren.

Ist der Spieß fertig aufgesteckt, stellen wir ihn auf unseren Gasgrill und beginnen, das Fleisch zu garen. Bis unser Fleisch den perfekten Garpunkt erreicht, dauert es dann ca. 1,5 Stunden.

Gut zu wissen: Ausschlaggebend für den Geschmack ist u.a. die Größe des Dönerspießes. Je größer der Fleischkegel, umso besser der Geschmack. Denn: durch den Druck, der durch die Pressung des Fleischgewichts entsteht und durch das permanente Schneiden, trocknet das Fleisch nicht aus und bleibt schön saftig. Auch die Dicke der Tranchen (Scheiben) ist entscheidend. Je dünner die Tranchen sind, desto intensiver ist der Geschmack.

 

Hähnchendöner

Unser Hähnchendöner wird aus Hähnchenkeulen hergestellt. Dies ist für uns ein wichtiger Punkt, denn das Fleisch von der Keule ist nicht nur besonders saftig, sondern lässt sich auch besser aufspießen. Unsere Hähnchenkeulen werden einzeln per Hand entbeint und danach in unserer hauseigenen Marinade mit Gewürzen eingelegt. Nachdem das Fleisch einen Tag lang geruht hat, wird das mit der Marinade durchzogene Fleisch aufgespießt und auf den Gasgrill gestellt. Bis der Hähnchendöner dann perfekt gegart und verzehrbereit ist, dauert es ca. eine Stunde.

 

Salate

Egal ob als Beilage oder direkt im Fladenbrot: Unsere Salate werden täglich frisch und aus den besten Zutaten für Sie zubereitet.

 

 

Brot

Qualität ist wichtig. Gerade beim Brot. Darum backen wir auch unser Brot selber.
Denn nur so können wir uns wirklich sicher sein, dass nur die besten Zutaten
reinkommen, ohne jegliche Zusatzstoffe.

 

 

Soßen

Bei all unseren Soßen handelt es sich um hauseigene und selbsthergestellte Kreationen. Folgende Auswahl bieten wir Ihnen zu unseren Dönerprodukten an:

 

 

Cacık-Soße: leichter Begleiter, bestehend aus fein geschnittenen Gurken in Knoblauch-Joghurt-Soße, mit Minze verfeinert

 

Cocktailsoße: mildes Zusammenspiel von cremiger Mayonnaise, Joghurt, Gewürzketchup, Kräutern und Zucker

 

Currysoße: würziger Genuss aus Curry, cremiger Mayonnaise, Joghurt, Kräutern und Zucker

 

Scharfe Soße: scharfe Versuchung, bestehend aus Tomatensauce, Paprikamark, Gewürzketchup, Chilischoten, Kräutern und Zucker